Das Unvorhersehbare hinter Paravents

auxlitera-Video: Knut Schaflinger liest aus seinem neuen Lyrikband, den er am 20. März im Leopold-Mozart-Haus Augsburg vorstellte.

»Das Unvorhersehbare hinter Paravents« lautet der Titel des neuen Gedichtbands (Verlag Ralf Liebe, März 2022) des in Augsburg lebenden Lyrikers und Journalisten Knut Schaflinger. Die erst auf den zweiten Blick sichtbaren Facetten der Welt beschreibt Schaflinger in einem lyrischen Spiel aus Fiktion und Wirklichkeit.

Für auxlitera hat Knut Schaflinger das Gedicht »Ausgelassen singt der Wald am ersten Sonntag im März« aus dem Buch »Das Unvorhersehbare hinter Paravents« eingelesen.


Knut Schaflinger wurde 1951 in Graz geboren. Nach seinem Studium in Wien war er freier Filmemacher beim Bayerischen Fernsehen sowie Chef vom Dienst der ARD-Tagesthemen.
Er gewann diverse Lyrikpreise und hat bislang zwölf Einzeltitel veröffentlicht.

Video

msc
Author: msc

Kommentar verfassen