Säulen der Weisheit, Bier-Kriege und der Lech in der Kunst

Band 115 der Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben taucht ein in die Regionalgeschichte Augsburgs und Bayerisch-Schwabens. Ein Kompetenzteam bekannter Autoren/-innen bürgt für Fachlichkeit und Tiefe.

Seit nahezu 150 Jahren zeichet die Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben (📚 Wißner-Verlag) für Veröffentlichungen zur Regionalgeschichte verantwortlich. Nun ist der Band 115 erschienen. Er berichtet wie gewohnt Interessantes, Neues und Tätigkeitsberichte aus Bibliotheken, Institutionen und Archiven, ergänzt um diverse Miscellanea Suevica und Buchbesprechungen.

Zu den vielfältigen Aufsätze zur Geschichte Augsburgs und Bayerisch-Schwabens im neuen Band gehören u.a. • Schwestern der Udelhild. Eine geistliche Gemeinschaft in Augsburg mit europäischen Verbindungen“ • Historische Grenzsteine in Bayerisch-SchwabenVom Ungarnsturm zum Mäusekrieg und darüber hinaus. Streiflichter auf die Entwicklung Augsburgs von der Burg zur StadtDer Lech in der KunstBier-Kriege in Bayern und Schwaben. Zur Finanzierung frühmoderner Kriegsführung – Der Fall AichachDer Lech in der Kunst und • Die sieben Säulen der Weisheit. Iohannes Faber Augustanus († 1530) und seine Magdalenenkirche.

Gewidmet ist die Ausgabe Georg Kreuzer († 1. Juni 2022, Ziemetshausen), er hat im Vorstand über Jahrzehnte die Geschicke des Vereins maßgeblich gelenkt und war als Mediävist über ein Vierteljahrhundert als Redakteur und Schriftleiter der Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben tätig.

Bildmaterial: Wißner-Verlag

AUTOREN & AUTORINNEN der aktuellen Ausgabe aus Augsburg, Augsburg-Land und Wittelsbacher Land:

• Dr. Alice Arnold-Becker, Museumsleiterin Wittelsbacher Schloss, Friedberg
Barbara Baumeister, Historikerin, Prittriching
• Prof. Dr. Gisela Drossbach und Dr. Ergün Özsoy, Universität Augsburg / Ludwig-Maximilians-Universität München
• Dr. Dominik Feldmann, Stadtarchiv Augsburg
• Dr. Felix Guffler und Corinna Malek, Heimatpflege des Bezirks Schwaben
Wolfgang Mayer, Staats- und Stadtbibliothek Augsburg
• Prof. Dr. Christof Paulus, Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg
• Dr. Karl-Georg Pfändtner, Bibliotheksleiter Staats- und Stadtbibliothek Augsburg
• Dr. Eberhard Pfeuffer, Augsburg
Rainer Jedlitschka und Gabriele Victoria Schaffner (Staats)archiv Augsburg
• Dr. Ernst L. Schlee, Kunsthistoriker, Augsburg
• Dr. Anke Sczesny, Schwäbische Forschungsgemeinschaft, Augsburg
• Prof. Dr. Klaus Wolf, Universität Augsburg


Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben, Band 115
Hrsg. v. Historischen Verein für Schwaben
Hardcover, 496 Seiten, 126 teils farbige Abbildungen
Format 23,5 × 16,0 cm
Wißner-Verlag 2023
ISBN 978-3-95786-321-8

• Erscheinungsdatum: 21.03.2023


Hier auxlitera-Newsletter abonnieren:

Sie erhalten etwa je Woche 1 E-Mail mit einem Nachrichtenüberblick.
Sie können diese Benachrichtung jederzeit abbestellen.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet. Unsere Datenschutz-Erklärung finden Sie hier.

Kommentar verfassen