Serafina – Nachwuchspreis für Illustration

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur schreibt mit dem Börsen­blatt und der Frankfurter Buchmesse die Serafina, den Nachwuchspreis für Illustration für das Jahr 2022 aus. Der von der Mediengruppe Pressedruck in Augsburg gestiftete Preis ist mit 2.500 Euro dotiert. Er soll Ansporn und Ermutigung sein, und sie ist auch Zeichen: Viele der jungen nominierten Talente sind inzwischen auf dem Kinder- und Jugendbuchmarkt beheimatet. Zur 7-köpfigen Jury zählt auch die Augsburger Kulturjournalistin Birgit Müller-Bardorf (Augsburger Allgemeine).

Die Akademie Faber-Castell stellt einen »perfekten« Bleistift aus ihrer Kollektion zur Verfügung. Die Giraffenfigur, ein Entwurf der Porzellan Manufaktur Nymphenburg, wird von Mitgliedern der Akademie finanziert. Die Serafina wird wie immer am Mittwoch der Frankfurter Buchmesse verliehen, in diesem Jahr am 19. Oktober, um 20 Uhr im Struwwelpeter Museum Frankfurt am Main.

Bewerbungen sollen bis zum 30. Juni 2022 von einem Verlag eingereicht oder von der Jury angefordert werden. Zugelassen sind junge Künstlerinnen und Künstler, die bisher nicht mehr als drei Bücher veröffentlicht haben. Noch unveröffentlichte Manuskripte werden nicht angenommen. Das eingereichte Buch oder die eingereichte Druckfahne muss zwischen dem 1. September 2021 und dem 31. August 2022 erschienen sein bzw. erscheinen. Die genauen Ausschreibungsbedingungen finden sich auf der Webseite der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur und hier als pdf-Download.

msc
Author: msc

Kommentar verfassen