Sinnräume.

Die Augsburger Philosophin und Theologin Katharina Ceming sowie der Erzabt Wolfgang Öxler (St. Ottilien) mit der Augsburger Fotografin Andrea Göppel befassen sich in ihren neuen Büchern jeweils über gelingendes Leben.

Zwei Neuveröffentlichungen aus dem Augsburger Raum befassen sich mit dem Thema Lebenssinn. Katharina Ceming, promovierte Philosophin und Theologin sowie außerplanmäßige Professorin an der Universität Augsburg, begibt sich dem Thema in Sinn erfüllt (Vier-Türme-Verlag) auf die Spur. Wolfgang Öxler, seit 2012 Erzabt von St. Ottilien (Eresing, Landkreis Landsberg am Lech), beschäftigt sich mit der Sinnfrae zusammen mit der Augsburger Fotografin Andrea Göppel in ihrem zweiten gemeinsamen Buch Freie Räume für mehr Leben. Der Seele mehr Weite geben (Verlag Herder).

Während Ceming das Weisheitsthema anhand der psychologischen Sinnforschung und in der philosophischen Tradition ausleuchtet, spüren Öxler und Göppel dem Thema in Text und stimmungsvollen Fotos kontemplativ nach. Bereichernd und ergiebig sind beide Bücher. Und die Wege der Autor:innen kreuzen sich: Vom 18. bis 20. November 2022 wird Katharina Ceming in St. Ottilien zum Thema »Was das Leben gelingen lässt« zu Gast sein.

Wolfgang Öxler und Andrea Göppel: »Freie Räume für mehr Leben«

Der zentrale Gedanke in Freie Räume für das Leben lautet: »Da, wo ich mich von etwas trennen kann, entstehen neue Lebenstrume. Zwischen Festhaten und Loslassen steht die Entscheidung.« Erzabt Öxler beschäftigt sich in dem mit einem modernen und freundlichen Layout versehenen Buch mit Fragen wie: Wie gelingt es einem, in einer Zeit der scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten das Wesentliche vom Unwesentlcihen zu trennen und zu unserer Mitte zu finden? Wie kommt man vom Zuviel hin zum Notwendigen? Spielerisch sind die 12 Kapitel des Bandes als Räume betitelt: Lebensraum, Warteraum, Talentschuppen, Schutzraum, Grenzraum, Himmelsraum…. Öxler nimmt in seinen jeweils kurzen Texten Bezug auf biblische Szenen, aber auch auf Teresa von Ávila, den Heiligen Benedikt, Johannes XXIII., Sebastian Kneipp, Blaise Pascal oder sogar Karl Valentin. Betrachtungen und Gedanken wechseln dabei ab, die Farbfotos von Andrea Göppel, mal ganzseitig, mal doppelseitig, führen dabei Sinn zu Sinnlichkeit über. Neben Motiven aus Venedig und Florenz, von Abteien und Kirchen aus Kroatien, Frankreich oder England haben dabei auch Fotos Einzug gehalten, die auf dem Lechfeld bei Schwabmünchen und in den Westlichen Wäldern gemacht wurden. Und natürlich mitvertreten: die Erzabtei St. Ottilien.

Katharina Ceming: »Sinn erfüllt«

Katharina Ceming widmet sich in Sinn erfüllt Jenem, was in psychologischer Sinnforschung und philosophischer Tradition als wesentliche Bausteine sinnerfüllten Lebens gesehen wird. Dabei betont Ceming, dass neben – oder gar in – diesen Bausteinen Lebenssinn individuell ist. Ein überraschendes Moment im Buch ist der Verweis auf eine Studie der Universität Innsbruck, in der man herausfand, dass es auch sinnindifferente Menschen gibt: Nicht alle Menschen, die mit der Frage nach dem Lebenssinn nichts anfangen können, leiden unter einer Sinnkrise. Freilich: Wer diese Buch in die Hand nehmen wird, wird nicht sinnindifferent sein, und er wird reich belohnt. Vier Faktoren, so die Universitätsstudie seien für Sinnerfüllung wesentlich: Kohärenz, Bedeutsamkeit, Orientierzng und ZUgehörigkeit. Ceming füllt die abstrakten Begriffe mit anschaulicher Erklärung, Neben der Klärung dessen, was Sinn überhaupt ist, begeht die Autorin auf Fragen ein wie: Warum ist es sinnvoll, sich nur um die eigenen Bedürfnisse zu kümmern? Warum ist es sinnvoll, zu wissen, wer wir sind und welche Haltungen uns gut tun? Und: Warum ist es sinnvoll, Freundschaft mit der Welt zu schließen? Ein Buch mit Tiefgang und Lesbarkeit zu gleich, mit klaren Beobachtungen und sprichwörtlich sinnvollen Einordnungen.

Katharina Ceming.

Katharina Ceming promovierte in Philosophie und Theologie und ist außerplanmäßige Professorin an der Universität Augsburg sowie freiberufliche Seminarleiterin und Autorin zahlreicher Bücher. Als Philosophin geht sie in ihren Veranstaltungen und Büchern besonders der Frage nach, was ein gutes Leben ausmacht und wie es zu erlangen ist. Katharina Ceming lebt in Augsburg. | http://www.quelle-des-guten-lebens.de

Andrea Göppel. Foto: (c) Andrea Göppel.

Erzabt Wolfgang Öxler. Foto: Andrea Göppel.

Erzabt Wolfgang Öxler ist 1980 in den Benediktinerorden von St. Ottilien eingetreten, seit 1988 Priester und seit 2013 Erzabt von St. Ottilien. Der Leitspruch des Diplomtheologen und Musikers lautet: »Gottesvoll den Menschen nah.« | http://www.erzabtei.de/erzabt_wolfgang_oexler


Andrea Göppel ist Fotografenmeisterin und seit 2009 freiberuflich
für renommierte Verlage tätig. Ihre Philosophie: Augenblicke des
Lebens, Stimmungen der Natur, kaum bemerkte Details sichtbar werden zu lassen. Andrea Göppel lebt und arbeitet in Augsburg. | http://www.andrea-goeppel.de


Katharina Ceming: Sinn erfüllt.
141 Seiten, gebunden, Hardcover

Abmessungen: 11,9 x 1,7 x 19,1 cm
Vier-Türme-Verlag 2022

ISBN-10 ‏ : ‎ 3736504225
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3736504226

Wolfgang Öxler und Andrea Göppel: Freie Räume für mehr Leben. Der Seele Weite geben.
180 Seiten, gebunden, Hardcover

Abmessungen ‏ : ‎ 17.4 x 1.8 x 20.3 cm
Verlag Herder 2022

ISBN: 978-3-451-03379-7

Martin Schmidt
Author: Martin Schmidt

Kommentar verfassen