Augsburg-Saga: Wiedersehen in der Tuchvilla

Teil 6 der Augsburger Tuchvilla-Saga ist da: Anne Jacobs‘ »Wiedersehen in der Tuchvilla« schafft es auf Platz 1 der Taschenbuch-Bestseller.

Die große Geschichte der Augsburger Familie Melzer setzt sich weiter fort: Anna Jacobs erzählt in Wiedersehen in der Tuchvilla (Blanvalet Verlag) die laut Verlag »größte Familiensaga der Gegenwart« weiter. Augsburg, 1939: Auf die Familie Melzer und ihre Angestellten warten schwere Zeiten. Der Zweite Weltkrieg steht unmittelbar bevor, und es ist klar, dass sich das Leben aller Bewohner verändern wird.

Die Tuchfabrik steht kurz vor dem Aus, und Paul muss ein weiteres Mal unbequeme Entscheidungen treffen – und das ohne seine Frau Marie. Denn diese lebt nun bereits seit 1935 mit ihrem Sohn Leo in New York, und die Zeit der Abwesenheit hat ihre Spuren hinterlassen, auch wenn Maries Liebe zu Paul ungebrochen ist. Als sie aber erfährt, dass eine andere Frau in Pauls Leben getreten ist, trifft sie das hart. Wird es Marie gelingen, ihren geliebten Ehemann zurückzugewinnen?

Die Saga begann 2014 mit Die Tuchvilla, es folgten Die Töchter der Tuchvilla (2015), Das Erbe der Tuchvilla (2016), Rückkehr in die Tuchvilla (2020) und Sturm über der Tuchvilla (2021). Wiedersehen in der Tuchvilla, veröffentlicht im November 2022, bildet den 6. Teil der Romanreihe.

Die Autorin der Bestseller-Saga, ANNE JACOBS, lebt und arbeitet in einem kleinen Ort im Taunus, wo ihr die besten Ideen für ihre Bücher kommen. Unter anderem Namen veröffentlichte sie bereits historische Romane und exotische Sagas, bis ihr mit Die Tuchvilla der große Durchbruch und der Sprung auf die Bestsellerliste gelang. Seit Jahren begeistert sie inzwischen auch Leserinnen und Leser in einem Dutzend Ländern von Frankreich bis Norwegen.

– Foto: Anne Jacobs. © Fotostudio Marlies


Anne Jacobs: Wiedersehen in der Tuchvilla
Roman
Taschenbuch, ca. 680 Seiten
Blanvalet, November 2022
Format: 11,8 x 18,7 cm
ISBN 978-3-442-77131-8


Hier auxlitera-Newsletter abonnieren:

Sie erhalten etwa je Woche 1 E-Mail mit einem Nachrichtenüberblick.
Sie können diese Benachrichtung jederzeit abbestellen.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet. Unsere Datenschutz-Erklärung finden Siehier.

Kommentar verfassen