Lange Nacht der Poesie

Lyrik, Sprachkunst und Poetisches Lied am Samstag, 13. August, im Brunnenhof beim Zeughaus. Mit Knut Schaflinger, Martyn Schmidt und Alke Stachler.

Drei namhafte Vertreter der Augsburger und deutschen Lyrikszene kommen bei der Langen Nacht der Poesie am Samstag, 13. August (19:30 Uhr) im Brunnenhof beim Zeughaus zusammen: Knut Schaflinger (*1951), mehrfach preisgekrönt (u.a. Feldkircher Lyrikpreis 2005, Finalist beim Dresdener Lyrikpreis 2014) und mit bislang 13 veröffentlichten Gedichtbänden, Martyn Schmidt (*1969), ein hochliterarischer Sprechdichter und einzigartigen Grenzgänger zwischen Sprache und Klang, und Alke Stachler (*1984), Preisträgerin der Literaturstiftung Bayern, 2015 Finalistin beim Irseer Pegasus und Trägerin des Kunstförderpreises 2017 der Stadt Augsburg.

In ihrem gemeinsamen Programm »Die Verdoppelung des Meeres« führen Schaflinger, Schmidt und Stachler Lyrik, Spoken Word und poetisches Lied zusammen. Drei Generationen und drei dichterische Herangehensweisen lassen poetische Welt(en)meere und drei Horizonte aufeinander treffen. Die eigenwillige, mehrfach preisgekrönte Lyrik Schaflingers und die sensiblen lyrischen Reflektionen und Reflexionen Stachlers verweben sich mit den feingearbeiteten Spoken Word Gedichten Schmidts und dessen poetischen Liedern.

Knut Schaflinger im auxlitera-Video. Alle auxlitera-Videos: >> HIER <<

Aus Sprachgesten und Wortbildern erschafft das Trio ein Meer und Mehr an Sprache: Sprachfluss, Deutungswellen, eine Lyrik, die daran erinnert, dass bereits Ingeborg Bachmann den Ozean nach Böhmen versetzte (»Böhmen liegt am Meer«). Im Brunnenhof der Wasserstadt Augsburg präsentieren Schaflinger, Schmidt und Stachler eine Lange Nacht der Poesie, welche die Liebe zur Sprache, die Verneigung vor der Kraft der Lyrik und ihr gemeinsames Verständnis davon, dass jedes Gedicht ein Lied, und jedes Lied ein Gedicht ist.
Samstag, 13. August | Brunnenhof am Zeughaus | Beginn: 19:30 Uhr | Eintritt: 12 Euro, erm. 8 Euro.

Karten für die Veranstaltung am Samstag, 13. August, 19:30 Uhr, im Brunnenhof beim Zeughaus gibt es über bei der Buchhandlung am Obstmarkt und über brunnenhof.reservix.de.

Alke Stachler auf dem Youtube-Kanal des Kulturvereins Herrsching.
www.martynschmidt.de

Hier auxlitera-Newsletter abonnieren:

Sie erhalten etwa je Woche 1 E-Mail mit einem Nachrichtenüberblick.
Sie können diese Benachrichtung jederzeit abbestellen.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet. Unsere Datenschutz-Erklärung finden Sie hier.

Martin Schmidt
Author: Martin Schmidt

Kommentar verfassen