Brechthaus wieder geöffnet

Brechthaus nach Schönheitsreparaturen wieder für Publikum geöffnet. Die Dauerausstellung wurde gereinigt und Objekte neu angeordnet.

Das Brechthaus in Augsburg ist ab sofort wieder für das Publikum von Dienstag bis Donnerstag, jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Montag ist Ruhetag. Das Erdgeschoss ist nun barrierefrei zugänglich. Die Toiletten sind davon weiter ausgenommen. Das Brechthaus war einige Woche für das Publikum geschlossen. Während dieser Zeit wurden die Exponate der Dauerausstellung gereinigt, Erzählstränge angepasst und es wurden Schönheitsreparaturen (Verputzen von Rissen, Streichen) im Haus selbst durchgeführt. Die Objekte in der Dauerausstellung wurden gereinigt und teilweise neu angeordnet. Jürgen K. Enninger, Referent für Kultur, Welterbe und Sport: »Die Umsetzung der Schönheitsreparaturen im Brechthaus sind ein wichtiger Meilenstein für das Brechtjubiläumsjahr 2023. Durch die Reinigung und die fokussiertere Präsentation wollen wir die Erzählung im Brechthaus verständlicher und damit einem breiteren
Publikum zugänglich machen.«

msc
Author: msc

Kommentar verfassen