Ovid, Frauenmärchen und Erzählkunst

Das Märchenzelt geht mit einer neuen Webseite und neuem, spannenden Programm in den Frühling. Gastspiele beim Kulturfestival Lech-Wertach und in Altisheim.

Das Märchenzelt am Kulturhaus Abraxas in Augsburg präsentiert auf seiner neu überarbeiteten Homepage www.maerchenzelt.de sein kommendes Programm. Neben speziellen Veranstaltungen zu Ostern (Märchen am Gründonnerstag, Osterfrühstück und österlicher Waldspaziergang) sind auch Erzählveranstaltungen für Erwachsene dabei: Kerstin Becke hexenhafte Walpurgis-Märchen (Sam, 30. April).

Dazu kommen der erfolgreiche und stimmungsvolle Finsteren Märchenspaziergang für Erwachsene, »Ovids Metamorphosen«, bei denen Sandra Lienhard zu dunkler Stunde durch den Siebentischwald in die Mythenwelt des alte Griechenlands entführt (nächster Termin am Samstag, 29. April).
Tickets per Klick auf entsprechenden Link. Mehr zu allen Terminen im auxlitera-Terminkalender!

Zu Gast beim Festival »Es war einmal…« (Graben) und in Altisheim

Im Mai nimmt das Märchenzelt am Kulturfestival Lech-Wertach 2022 teil, dessen Motto heuer »Es war einmal… Eintauchen in die Welt von Märchen, Mythen und Sagen« lautet. Das Märchenzelt-Macher Matthias Fischer bereichert das Programm mit zwei Gastspielen am Samstag, 21. Mai (14:30 Uhr), und Sonntag, 22. Mai (11 Uhr), an der Bücherei Graben.
(Eintrittspreis: 3 Euro, ausschließlich im Vorverkauf in der Bücherei Graben.)

Das Märchenzelt unterwegs.

Davor, am Samstag, 16. April, sowie am Samstag, 7. Mai, ist das Märchenzelt ebenfalls auf Exkursion, und zwar beides Mal in Altisheim (Markt Kaisheim, bei Donauwörth). Am dortigen »Wurzelhof« gibt es am 16. April um 14 Uhr »Mitmachgeschichten aus dem Märchensack« (ab 3 J.) und um 16 Uhr »Märchen, Punsch und Stockbrot« zu erleben. Am 7. Mai folgen um 14 Uhr »Zwerglmärchen« (ab 3 J.) und um 16 Uhr »Märchen von Hexen und Trollen, mit Stockbrot«.
(Tickets jeweils per Klick auf Link.)

Neue Webseite mit Hörproben

Die in neuem Glanz erstrahlende, modern überarbeitet Webseite www.maerchenzelt.de präsentiert aktuell das Programm bis einschließlich Mai 2022. Mit dabei sind Hörproben zu den bereits veröffentlichten Märchen-CDs, Gutscheine und Infos zu Sonderprogrammen und den einzelnen Macher:innen und Erzähler:innen.

Die neue Webseite www.maerchenzelt.de wurde vollkommen neu überarbeitet. Bild: Screenshot.

Märchenzelt-Macher Matthias Fischer war jüngst als Sprecher auf der neuen CD »Eigentexlichtönendes« des Augsburger Musikers Eric Zwang-Eriksson beteiligt. Das Märchenzelt ist auch auf Facebook zu finden.


Märchenzelt am Kulturhaus Abraxas
Sommestraße 30
86156 Augsburg
E- Mail: schreibstube@maerchenzelt.de
Fon: 0821. 24 24 70 60 (Anrufbeantworter)




msc
Author: msc

Kommentar verfassen