Nachrichten

Brecht und der Ukraine-Krieg

Der neu erschienene Band »Russen / Brecht« untersucht Ansichten zum politischen Theater in Russland zwischen Stalin und Putin. Ergänzt wird...
Weiterlesen
Brecht und der Ukraine-Krieg

Das Erlebte erschreiben, Zeitenworte erinnern

Dr. Andreas Mäckler ist Biografik-Experte, Kursleiter für biografisches Schreiben und Gründer des Biographiezentrums. Er ist unser neuer Gast beim auxlitera-Fragebogen...
Weiterlesen
Das Erlebte erschreiben, Zeitenworte erinnern

Georg Klein: Preis fürs Gesamtwerk

Der in Augsburg geborene Schriftsteller Georg Klein wurde für sein Gesamtwerk mit dem Großen Preis des Deutschen Literaturfonds auszeichnet. Der...
Weiterlesen
Georg Klein: Preis fürs Gesamtwerk

Literatur hören. Literatur sehen.

Hellgrau markiert sind im auxlitera-Veranstaltungskalender die Radio-, TV- und Streaming-Tipps. Im Dezember geht es über die Ursprünge des Fantasyromans, Salman...
Weiterlesen
Literatur hören. Literatur sehen.

PEN Berlin: Wahlen und 56 neue Mitglieder

Erster Kongress und erste Mitgliederversammlung des PEN Berlin. Bei seiner Mitgliederversammlung an der Humboldt-Universität Berlin am Samstag, 3. November, hat...
Weiterlesen
PEN Berlin: Wahlen und 56 neue Mitglieder

»Da stand das Tor am falschen Ort. Sonst hat er alles richtig gemacht.«

Andreas Schäfer erzählt in seinem Buch »FC Augsburg – Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten« Kurioses, Überraschendes und Unbekanntes aus Vereinshistorie...
Weiterlesen
»Da stand das Tor am falschen Ort. Sonst hat er alles richtig gemacht.«

Dialektpreis Bayern fürs »Literaturschlössle«

Der Verein Schwäbisches Literaturschloss Edelstetten erhält für besondere Verdienste um die Dialektpflege und -forschung den mit 1.000 Euro dotieren Dialektpreis...
Weiterlesen
Dialektpreis Bayern fürs »Literaturschlössle«

Nächste Monate

Dezember,2022


Die aktuellen Nachrichten im Überblick

Verfolgt und bedroht in Augsburg

Der historische Roman »Die Schwester des Ketzers« entführt zu dramatischen Geschehnissen in der Reichsstadt Augsburg im Jahre 1527. Die Gemeinschaft der »Augsburger Gartenbrüder« muss um ihr Leben bangen, im Lechviertel schließt sich die Magd Anna den Wiedertäufern an. Das Landsberger Autorenpaar …

Reihe »Große Werke der Literatur« startet wieder

Die Reihe geht in die 17. Runde. Klaus Vogelgsang eröffnete mit einem Vortrag zu Carl Orffs Bearbeitung der mittelalterlichen Lied- und Dramentextsammlung »Codex Buranus«. Die Vorlesungen finden in der Stadtbibliothek Augsburg statt. Mit der Reihe Große Werke der Literatur hat die Universität …

Schamrock 2022 – Festival der Dichterinnen

Unter dem Motto »Where are we now?« findet in München vom 4. bis 6. November die 6. Internationale Poetry Biennale statt. Zum 10-jährigen Festival-Jubiläum kommen 65 Dichterinnen und Musikerinnen aus über 20 Ländern. Der Hauptteil der Internationalen Lyrik Biennale findet wie immer statt in München, …

Als »hervorragende Buchhandlung« ausgezeichnet

Die Buchhandlung am Obstmarkt wurde im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses durch Kulturstaatsministerin Claudia Roth in der Kategorie »Hervorragende Buchhandlungen« ausgezeichnet. Insgesamt wurden bundesweit 118 unabhängige Buchhandlungen mit dem mit insgesamt 850.000 Euro dotierten Deutschen …

DAS GEDICHT wird 30

Festlesung zum Jubiläum: DAS GEDICHT #30 wird am 8. November im Münchner Lyrik Kabinett vorgestellt. 22 Poetinnen und Poeten lesen. Die buchstarke Jahresschrift DAS GEDICHT wird 30. Seit der ersten Folge ist Anton G. Leitner aus dem oberbayerischen Dorf Weßling der editorische und verlegerische …

Stadtbücherei erneut Preisträger

Gütesiegel »Bibliotheken – Partner der Schulen« geht zum sechsten Mal an die Augsburger Bibliothek. Am 24. Oktober fand die feierliche Verleihung des Gütesiegels Bibliotheken – Partner der Schulen in der Stadtbücherei Augsburg statt. Die Stadtbücherei war in diesem Jahr Gastgeberin der Veranstaltung …

Ältere Nachrichten & Archiv: