Lesung: Geschichten der Geflüchteten und ihre Integration in Deutschland

Don14Sep17:30Don19:30Lesung: Geschichten der Geflüchteten und ihre Integration in Deutschland17:30 - 19:30 𝗔𝗨𝗚𝗦𝗕𝗨𝗥𝗚 • Lesung und Diskussion: Geschichten der Geflüchteten und ihre Integration in DeutschlandStadtbücherei Augsburg, Ernst-Reuter-Platz 1 VeranstalterBundesverband russischsprachiger Eltern e.V.IMPLURAL – Dialoge gegen Rassismus für die Stärkung des gesellschaftlichen ZusammenhaltsKinder- und Jugendverband JunOst, LV Bayern e.V..TOP Bavaria • Integrationshilfe und Bildung gUG in Augsburg⚠️ Anmeldung per E-Mail [Klick]

Veranstaltungsdetails

Das Autorenduo Wolfgang Kemmer und Daria Brahina aus Augsburg sammelt Geschichten von Geflüchteten aus der ganzen Welt, um diese in einem Buch zu veröffentlichen. Wolfgang Kemmer liest einige dieser Geschichten vor einem internationalen Publikum vor und gibt somit einen Impuls für die Diskussion, in der jede(r) ihre/seine eigene Geschichte erzählen kann.

Von der tagelangen illegalen Flucht im Sarg über mehrere Landesgrenzen, dem »Kulturschock« bei den ersten Begegnungen mit der deutschen Bürokratie bis hin zur Eröffnung des eigenen Ladens oder dem erfolgreichen Hochschulabschluss in Deutschland – Wolfgang Kemmer und Daria Brahina sammeln weiter, und wer sich beteiligen möchte oder jemanden kennt, der sich beteiligen könnte, kann sich bei ihnen melden.

Die Veranstaltung wird vom BVRE e.V. in Kooperation mit dem JunOst Bayern e.V., im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und Beauftragten für Antirassismus geförderten Projekts gegen Rassismus für die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts (Im Plural) durchgeführt.

⚠️ Anmeldung bei Julia Svirko-Rosculet per E-Mail juliarosculet@gmail.com

Mehr Infos

error: Content is protected !!
de_DEGerman