Matin Baraki: »Afghanistan, Revolution, Intervention, 40 Jahre Krieg«

Fr17Nov19:30Matin Baraki: »Afghanistan, Revolution, Intervention, 40 Jahre Krieg«19:30 𝗔𝗨𝗚𝗦𝗕𝗨𝗥𝗚 • Buchpräsentation, Vortrag und Diskussion mit Dr. phil. Matin Baraki • 44. Augsburger Friedenswochen 2023Hollsaal im Zeughaus • Augsburg, Zeugplatz | 86150 Augsburg VeranstalterAugsburger FriedensinitiativeDeutsche Friedensgesellschaft | Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) • Gruppe AugsburgWerkstatt Solidarische Welt • Augsburg😊 EINTRITT FREI • 🪙 SPENDEN ERBETEN

Veranstaltungsdetails

Dr. phil. Matin Baraki, Politikwissenschaftler mit Schwerpunkt Naher und Mittlerer Osten sowie Zentralasien, Lehrbeauftragter an der Universität Marburg und selber Afghane, stellt sein Buch Afghanistan, Revolution, Intervention, 40 Jahre Krieg (Papy Rossa Verlag) vor.

Als westliche Truppen 2021 nach 20 Jahren Krieg gleichsam bei Nacht und Nebel Afghanistan ver-ließen, kamen Vergleiche mit der Niederlage der USA in Vietnam auf. Rund 250.000 Menschen,
überwiegend Zivilisten, wurden während des Krieges getötet und es wurde ein wirtschaftlicher und
politischer Scherbenhaufen hinterlassen. Mit der Übernahme der afghanischen Armee und auch den
Waffenlieferungen aus Deutschland sind die Taliban die bestgerüsteten Islamisten. Welche geo-
strategischen Interessen spielten bei diesem Krieg eine Rolle? Welche Politik verfolgte Deutschland
im 1. und 2. Weltkrieg und im Afghanistankrieg? Wie kann es weiter gehen?

Foto: ErikaWittlieb auf Pixabay

– Eintritt frei, Spenden erbeten

Mehr Infos

error: Content is protected !!
de_DEGerman