Lyrik im Brechthaus • Friedrich Ani: »Der letzte Engel«

Son16Apr11:00Lyrik im Brechthaus • Friedrich Ani: »Der letzte Engel«11:00 Balladen und andere GedichteBrechthaus Augsburg VeranstalterRegio Augsburg Tourismus GmbH Telefonische Anmeldung • Fon 0821. 4540 815

Veranstaltungsdetails

Friedrich Ani, 1959 geboren, schreibt Romane, Gedichte, Hörspiele und Drehbücher. Seine Werke erscheinen im Suhrkamp Verlag und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und vielfach prämiert. Sein Roman „Der namenlose Tag“ wurde unter die zehn besten internationalen Kriminalromane des Jahres gewählt und von Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff verfilmt. Zuletzt veröffentlichte er den Roman „Bullauge“. Friedrich Ani ist Mitglied des PEN-Berlin. Er lebt in München.

Im Suhrkamp Verlag sind die Gedichtbände „Die Raben von Ninive. Balladen, andere Gedichte und ein Zwiegespräch“ und „Im Zimmer meines Vaters“ erschienen.

Die Veranstaltung moderiert der Augsburger Lyriker Siegfried Völlger.
Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich: Fon 0821. 4540 815

– Foto: Susie Knoll

    Mehr Infos

    Wann?

    (Sonntag) 11:00

    Veranstalter

    Regio Augsburg Tourismus GmbH

    Am Rathausplatz 1, Augsburg T. +49(0)821 50207-0 tourismus@regio-augsburg.de April bis Oktober: Mo–Fr: 8.30 bis 17.30 Uhr Sa: 10 bis 17 Uhr So, Feiertage: 10 bis 15 Uhr November bis März: Mo–Fr: 9 bis 17 Uhr Sa: 10 bis 17 Uhr So, Feiertage: 10 bis 15 Uhr Schießgrabenstraße 14, 86150 Augsburg

    Mehr über diesen Veranstalter & seine kommenden Events

    de_DEGerman