Literatur: Ein Raum ohne Linie

Son11Dez22:03Son23:00Literatur: Ein Raum ohne Linie22:03 - 23:00 RADIO-TIPP • Wie Literatur Grenzen erkundet. Von Claudia Kramatschek. Radio | TV | Stream – TippDeutschlandfunk Kultur VeranstalterDeutschlandradio Kultur

Veranstaltungsdetails

Jede Zeit hat ihre eigenen Mythen. Der zentrale Mythos der Globalisierung handelt von einer grenzenlosen Welt. Doch grenzenlos passieren können in ihr nur Waren- und Datenströme. Körper, die Grenzen überschreiten wollen, treffen eher auf immer stärker bewachte Grenzen. Unter anderem die Literatur widmet sich vermehrt der Realität von Flüchtenden. Sie versucht, neue Bilder und Sprachen zu erfinden, um sich der Grenze und den Grenzgängern anzunähern.

Wann?

(Sonntag) 22:03 - 23:00

Veranstaltungsort

Deutschlandfunk Kultur

Veranstalter

de_DEGerman