Heidrun Budke: »Von Zeit zu Zeit«

Mit19Apr19:30Heidrun Budke: »Von Zeit zu Zeit«19:30 SCHROBENHAUSEN • SOB.liest Lesefest 2023Pfarrzentrum Schrobenhausen, Im Tal 9 | 86529 Schrobenhausen VeranstalterSON liest. Lesefest Schrobenhausen

Veranstaltungsdetails

Seit ungefähr fünf Jahren schreibt Heidrun Budke Berichte und Reportagen für die Schrobenhausener Zeitung und den Donaukurier Neuburg. Kunst, Kultur und die Menschen liegen ihr dabei besonders am Herzen. Im vergangenen Jahr hat sie ein deutlich größeres Projekt umgesetzt: Sie hat einen Roman geschrieben und unter dem Titel „Von Zeit zu Zeit“ veröffentlicht.

Heidrun Budke ließ sich von der Landschaft ihrer Wahlheimat inspirieren. So spielt der Blick von Ehekirchen über das Donaumoos eine wichtige Rolle: In der Kriminalgeschichte schätzt das fiktive Mordopfer diese Aussicht. Auch ein großer Teil der Romanfiguren entstand auf Spaziergängen in den Gedanken der Autorin. Das ist zum Beispiel die Privatdetektivin Jeska Sandini, die sich in Ehekirchen auf Erholungsurlaub befindet. Oder die kapriziösen Christina Zeitler-zur-Leinen, die den erfolgreichen Anwalt und Ehekirchener Bürger Alexander Bogenrieder geheiratet hat. Der hat allerdings eine Jahrzehnte dauernde Affäre mit Marie Mayrhofer, die auf einem Einödhof lebt.

In zwei Zeitsträngen erzählt Budke zum einen die Liebesgeschichte, die Ende der 80er Jahre begann und zum anderen die Kriminalgeschichte, in die die Privatdetektivin Jeska Sandini ungewollt und per Zufall hineinstolpert. Als irgendwann beide Geschichten zusammentreffen, kommt es zum spannenden Show-Down.

Mehr Infos

error: Content is protected !!
de_DEGerman