Mai,2022

Fr27Mai19:00Die sanfte StadtMit Kike España, Niki Kubaczek und Monika Mokre19:00 Grandhotel Cosmopolis | AUGSBURGKategorie:LESUNG,SACHBUCH | ESSAYISTIK,WISSEN | VORTRAG | FÜHRUNG

Veranstaltungsdetails

Wie können wir eine solidarische Stadt, eine Stadt ohne Staat, eine sanfte Stadt imaginieren und schaffen? Wie kann ein aktivistischer Urbanismus die Stadt zu einem Raum der Vielfalt, der Zuflucht, der Rast, der Reproduktion, der Ankunft, der Zusammenkunft machen? Diese Fragen werden anhand von zwei Büchern diskutiert, die kürzlich bei transversal.at erschienen sind: Die sanfte Stadt von Kike España und Die Stadt als Stätte der Solidarität, herausgegeben von Niki Kubaczek und Monika Mokre.

Kike España lebt in Málaga, arbeitet im Buchladen Suburbia und als eine*r der Herausgeber*innen von Subtextos. Aktivist des kulturellen und sozialen Zentrums La Invisible und der Fundación de los Comunes. PhD in urbaner Theorie.

Niki Kubaczek ist Soziologe, Aktivist und Verleger und wohnt in Wien. Er ist Mitglied der Redaktion von transversal texts, des eipcp, von kritnet – Netzwerk für kritische Grenzregime- und Migrationsforschung sowie des Sektionsrat für Rassismus- und Migrationsforschung der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie.

Monika Mokre ist Politikwissenschaftlerin am Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien und Vorsitzende des eipcp. Sie ist als Wissenschaftlerin und politische Aktivistin im Bereich Asyl und Migration tätig.

Mehr Infos

X