März,2022

Don17Mär19:3022:30auxlitera präsentiertOnlineLyrik-Empfehlungen 2022 | Teil 1 23 Verlage + 33 Lesende = zwei Abende mit Lyrik-Neuerscheinungen | Online auf Zoom | 1. Abend19:30 - 22:30

Veranstaltungsdetails

Auch heuer werden die Lyrik-Empfehlungen, die seit 2012 jährlich erscheinen, von Leserschaft und Verlagswelt gespannt erwartet. Empfohlen werden wieder zehn deutschsprachige und zehn ins Deutsche übersetzte Bände, die zwischen Anfang 2021 und März 2022 erschienen sind. Ausgewählt werden die Empfehlungen von einer Riege kundiger Leser und Leserinnen, in diesem Jahr: Nico Bleutge, Nora Bossong, Marie Luise Knott, Kristina Maidt-Zinke, Christian Metz, Marion Poschmann, Kerstin Preiwuß, Joachim Sartorius, Daniela Strigl und Norbert Wehr. Die Empfehlungen bieten eine Orientierung im breiten Spektrum lyrischer Neuerscheinungen und eine spannende, in ihrer hohen Qualität beeindruckende Auswahl für Leserinnen und Leser mit den unterschiedlichsten Interesssen.

Die Lyrik-Empfehlungen werden üblicherweise zur Leipziger Buchmesse veröffentlicht und deutschlandweit in über 100 Buchhandlungen und Bibliotheken präsentiert.

Donnerstag, 17. März:

Katrin Pitz, Dirk Uwe Hansen: für Sybilla Schwarz, Pia Birkel, Birgit Kreipe (Hrsg.), Margarida Vale de Gato mit Odile Kennel, Jitka Bret Srbová mit Lena Dorn, Ondřej Macl mit Lena Dorn, Kathrin Niemela, Léonce W. Lupette: Jesús Montoya, Yevgeniy Breyger & Michael Wagener, Christian Filips & Orsoly Kalász: Ágnes Nemes Nagy, Franziska Füchsl, Michael Spyra, Maricela Guerrero mit Johanna Schwering

Moderation: Ulrike Feibig

Den Zugangslink finden Sie zeitnah vor der Veranstaltung auf: www.lyrikbuchhandlung.de

Trägerinstitutionen der Initiative: Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Stiftung Lyrik Kabinett, Haus für Poesie, Deutscher Literaturfonds und Deutscher Bibliotheksverband; für die Veranstaltung in Kooperation mit der Lyrikbuchhandlung Leipzig

Mehr Infos

Wann?

(Donnerstag) 19:30 - 22:30

X