März,2022

Don03Mär19:00Diagnose Judenhass19:00 Augustanasaal | Evangelisches Forum Annahof

Veranstaltungsdetails

Eva Gruberová und Helmut Zeller sind quer durch Deutschland gereist und haben zugehört. Dabei zeigte sich, dass Juden hierzulande kein normales Leben führen können. Es sei denn, man hält Polizei und Sicherheitszäune vor jüdischen Kindergärten, Brandanschläge auf Synagogen, oder perfide Witze für Normalität. Jüdinnen und Juden erleben Übergriffe und Anfeindungen auch aus muslimisch geprägten Milieus. Was aber viele nicht sehen: Antisemitismus kam und kommt aus der „bürgerlichen Mitte“. Die Reportagen, Interviews und Analysen machen sichtbar, dass der Judenhass tief in der Gesellschaft verwurzelt ist – und uns alle angeht.

Die Veranstaltung ist Bestandteil der Reihe „Augsburger Beiträge zur historisch-politischen Bildung“.

Mehr Infos

X