Bibiana Beglau & Cuarteto Casals: »Sieben letzte Worte«

Sam13Mai19:30Bibiana Beglau & Cuarteto Casals: »Sieben letzte Worte«19:30 🎻 + 📖 • Die Burgschauspielerin rezitiert aus Robert Seethalers Roman »Das Feld« mit Musik von Joseph HaydnKleiner Goldener Saal, Jesuitengasse 12 | 86152 Augsburg VeranstalterMozartfest Augsburg 2023 ► TICKETS ◄

Veranstaltungsdetails

Die Burgschauspielerin rezitiert aus Robert Seethalers Roman »Das Feld« mit Musik von Joseph Haydn.

Die faszinierende und vielfach ausgezeichnete Schauspielerin Bibiana Beglau kommt für eine einmalige Zusammenarbeit zum Mozartfest Augsburg 2023. Gemeinsam mit dem Cuarteto Casals aus Barcelona steht sie auf der Bühne im Kleinen Goldenen Saal.

Das Ensemble gilt als weltweit führendes Streichquartett, speziell für die Wiener Klassik. Gemeinsam mit Bibiana Beglau bringt Cuarteto Casals Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuz von Joseph Haydn zur Aufführung – und zwar im Wechsel mit der Rezitation thematisch passender Texte aus dem Roman Das Feld (Hanser Verlag) von Robert Seethaler (Der Trafikant). Das Konzert wird in Arena-Bestuhlung aufgeführt – was ein besonders intensives, unmittelbares Erlebnis verspricht.
TICKETS
Gesamtes Programm Mozartfest 2023

Mit:

Bibiana Beglau – Rezitation
CUARTETO CASALS:
• Vera Martínez Mehner
 Violine
Abel Tomàs – Violine
Jonathan Brown – Viola
Arnau Tomàs – Violoncello

Über Bibiana Beglau:
Als Höllengemahlin Isabelle war Bibiana Beglau in Frank Castorfs umstrittener Inszenierung von Brechts „Baal“ am Münchner Residenztheater zu sehen. Sie spielte auch am Schauspielhaus Düsseldorf, am Schauspielhaus Zürich, an der Volksbühne und an der Schaubühne in Berlin, am Thalia Theater Hamburg und seit der Saison 2019/2020 gehört sie auch zum Ensemble des Burgtheater in Wien.
Neben ihrer Tätigkeit am Theater ist Bibiana Beglau in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Man kennt sie z.B. aus Volker Schlöndorff „Die Stille nach dem Schuss“ bzw. jetzt ganz neu „Wann kommst Du meine Wunden küssen“ von Hanna Doose.
Für ihre Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem Grimme Preis, dem Silbernen Bären der Berlinale, sie wurde 2014 von Theater heute zur „Schauspielerin des Jahres“ gewählt, 2015 erhielt sie den Theaterpreis FAUST für ihre Rolle als Mephisto in Martin Kušejs Inszenierung Faust.

Mehr Infos

Veranstalter

Mozartfest Augsburg 2023

Tel. 0821 324 3251 Kulturamt der Stadt Augsburg | Mozart-Büro | Bahnhofstr. 18 1/3a | 86150 Augsburg

Mehr über diesen Veranstalter & seine kommenden Events

error: Content is protected !!
de_DEGerman