Volkshochschule Augsburg / Augsburger Akademie e.V. | Weiterbildung für Augsburg & Umgebung in den Bereichen Sprachen, Gesellschaft & Kultur, Kunst & Musik, Gesundheit, Beruf und mehr. Die Augsburger Volkshochschule ist nach der Münchner und der Nürnberger die drittgrößte Volkshochschule Bayerns. Gegründet wurde sie am 19. März 1904 vom Oberbürgermeister der Stadt Augsburg Georg von Wolfram. Sie war die erste deutsche Volkshochschule, die international anerkannte Sprach-Zertifikate wie den Test of English as a Foreign Language (TOEFL) verleihen durfte. Ihr Programm umfasst jährlich über 3.700 Veranstaltungen aus Kursen, Seminaren, Workshops, Vorträgen, Symposien, Exkursionen, Städte- und Museumsführungen, Ausstellungen, Studienreisen, Foren und Kulturveranstaltungen, die von ca. 67.000 Menschen genutzt werden. Es sind neben 37 festangestellten Mitarbeitern etwa 650 freie Dozenten tätig.

verwaltung@vhs-augsburg.de | Telefon: 0821/50265-0 | Fax: 0821/50265-19

Willy-Brandt-Platz 3a, 86153 Augsburg

Weitere Events diese Veranstalters

Oktober

Sam15Okt21:0022:30»Die Schwester des Torwächters«Literarischer Stadtrundgang bei Nacht21:00 - 22:30 Augsburger Innenstadt | Treffpunkt & Führungsroute siehe VeranstaltertextKategorie:LESUNG,WISSEN | VORTRAG | FÜHRUNG

Veranstaltungsdetails

Ein Kriminalroman aus der Zeit der Confessio Augustana (1530). Autorenlesung kombiniert mit Stadtführung durch das Augsburg der Reformationszeit.
Treffpunkt: Im Fronhof vor dem Ostportal der Fürstbischöflichen Residenz
Anmeldung zur Stadtführung unbedingt erforderlich!
Mit Wolfgang Kemmer-Bördgen und Ernst Weidl.

Wann?

(Samstag) 21:00 - 22:30

Veranstaltungsort

Augsburger Innenstadt | Treffpunkt & Führungsroute siehe Veranstaltertext

Veranstalter

vhs AugsburgVolkshochschule Augsburg / Augsburger Akademie e.V. | Weiterbildung für Augsburg & Umgebung in den Bereichen Sprachen, Gesellschaft & Kultur, Kunst & Musik, Gesundheit, Beruf und mehr. Die Augsburger Volkshochschule ist nach der Münchner und der Nürnberger die drittgrößte Volkshochschule Bayerns. Gegründet wurde sie am 19. März 1904 vom Oberbürgermeister der Stadt Augsburg Georg von Wolfram. Sie war die erste deutsche Volkshochschule, die international anerkannte Sprach-Zertifikate wie den Test of English as a Foreign Language (TOEFL) verleihen durfte. Ihr Programm umfasst jährlich über 3.700 Veranstaltungen aus Kursen, Seminaren, Workshops, Vorträgen, Symposien, Exkursionen, Städte- und Museumsführungen, Ausstellungen, Studienreisen, Foren und Kulturveranstaltungen, die von ca. 67.000 Menschen genutzt werden. Es sind neben 37 festangestellten Mitarbeitern etwa 650 freie Dozenten tätig.verwaltung@vhs-augsburg.de | Telefon: 0821/50265-0 | Fax: 0821/50265-19 Willy-Brandt-Platz 3a, 86153 Augsburg

X