Tel.: 0821/ 3 72 61 | Mail: kabatas@werkstatt-solidarische-welt.de

Weiße Gasse 3 86150 Augsburg

Weitere Events diese Veranstalters

Januar

Son29Jan19:30Stefanie SargnagelÜber das sogenannte einfache Leben, Feminismus, Aussichtslosigkeit und Depression19:30 Stadttheater LANDSBERGKategorie:LESUNG

Veranstaltungsdetails

Aufgewachsen auf der Straße, groß geworden im und durch das Internet. Wohl kaum eine Autorin hat in den vergangenen Jahren für mehr Furore gesorgt als die Wienerin mit ihren radikalen Texten, in den Anfangsjahren hauptsächlich veröffentlicht als Facebook-Statusmeldungen und Tweets auf Twitter. Am 29. Januar liest die 36jährige, die längst als wichtigste Autorin der österreichischen Gegenwartsliteratur gilt, im Saal des Stadttheaters Landsberg. Stefanie Sargnagel (Bild, Foto: Foto: Apollonia Theresa Bitzan) schreibt radikal subjektiv und sehr weise über das sogenannte einfache Leben, über Feminismus, über Aussichtslosigkeit und Depression. Sie gibt sich wortkarg, gerät aber doch immer wieder ins Erzählen, zeichnet zwischendurch auch mal was, sprengt alle Genregrenzen und erreicht auf nie betretenen Pfaden etwas, das man nicht Roman nennen muss, um davon gefesselt zu sein. Das ist oft zum Brüllen komisch und manchmal tragisch.
Foto: Apollonia Theresa Bitzan

Mehr Infos

Veranstalter

Afrikanische Wochen | Werkstatt Solidarische Welt e.V.Tel.: 0821/ 3 72 61 | Mail: kabatas@werkstatt-solidarische-welt.de Weiße Gasse 3 86150 Augsburg

X