Ballonfabrik – fabrik unique | AUGSBURG

Austraße 27 | 86153 Augsburg

Veranstaltungen an diesem Ort

Oktober

Don20Okt19:0021:00Weissinger/Kubik: »Wespen in der Geisterbahn« + Roland van OysternLesetour 202219:00 - 21:00 Ballonfabrik – fabrik unique | AUGSBURGKategorie:LESUNG,SPOKEN WORD | PERFORMANCE | BÜHNENLITERATUR

Veranstaltungsdetails

Julia Kubik sammelt Beobachtungen aus ihrem Alltag am Ostschweizer Provinzstadtrand und hält sie fest als Kurztexte, Fotos oder Comics. Es sind sowohl mitgeschriebene Dialoge aus dem öffentlichen Raum und Fragmente aus diversen Chatverläufen, als auch Traumsequenzen und Erfundenes. Oft geht es um Tiere und Infrastruktur. Zusammen mit Matthias Fässler hostet sie die Live-Talkshow „Kubik&Fässler-das Stadtgespräch“. 2021 erhielt sie den Förderpreis der St.Gallischen Kulturstiftung.
Benjamin Weissinger hat vor einigen Jahren seine diversen, angeblichen Jobs hingeschmissen und angefangen, auf Facebook rund um die Uhr skurrile Miniaturen, Gedichte und neue literarische Genres zu schaffen; die dazugehörigen Texte lassen sich mittlerweile auch in sechs Taschen- und E-Books nachlesen (es werden eher mehr als weniger). Der Autor mit Nähe zum Frankfurter Satire-Milieu („Titanic“) tritt bereits seit Jahren regelmäßig vor Publikum auf, darunter eine Reihe von Lesungen mit der Bestseller-Autorin Paula Irmscher („Superbusen“).
Einen kurzen Auftakt gibt der Augsburger Antiheld Roland von Oystern.

Mehr Infos

Veranstalter

Ballonfabrik | Ballonausen e.V. Austraße 27 | 86153 Augsburg

Dezember

Sam10Dez20:00André Lux & Johannes Floehr: »Abendkasse«Was Musiker*innen & Veranstalter*innen erzählen20:00 Ballonfabrik – fabrik unique | AUGSBURGKategorie:LESUNG,MUSIK, FILM, THEATER, KUNST,SACHBUCH | ESSAYISTIK

Veranstaltungsdetails

Lesung zum Buch Abendkasse von André Lux und Johannes Floehr. Das Buch versammelt die Antworten zahlreicher Künstler:innen, Veranstalter:innen und sonstiger Personen auf die Frage »Was war dein beschissenster Auftritt?« – meistens witzig, manchmal eklig, immer unterhaltsam.

Die zwei Herausgeber lesen Passagen und werden dabei von exklusiven Gästen unterstützt.

X